Hochschulambulanz

Neurochirurgie

Direktor:
Prof. Dr. med. Michael Buchfelder

Leistungsspektrum der Neurochirurgischen Hochschulambulanz

In der Neurochirurgischen Hochschulambulanz inklusive der Spezialsprechstunden werden jedes Jahr ca. 5500 Patienten ambulant behandelt und beraten. Dabei wird das gesamte Spektrum der Neurochirurgie abgedeckt. Wir prüfen die Indikation zu einem operativen Vorgehen und vereinbaren mit Ihnen gegebenenfalls einen stationären Aufnahmetermin.

Um von Anfang an eine erfolgreiche Behandlung zu gewährleisten, nehmen wir uns die notwendige Zeit, um Ihre Situation und Ihr Krankheitsbild gründlich zu erfassen, Ihnen auf verständliche Art die medizinischen Hintergründe zu erläutern und mit Ihnen ein für Sie passendes Behandlungskonzept zu erstellen. Gerne können Sie bei uns auch eine Zweitmeinung einholen.

Neurochirurgische Hochschulambulanz
Ansprechpartner
Leitung der Hochschulambulanz:Dr. N. Kremenevski
Assistenzärzte: P. Schönberger
Anmeldung:Pfl. M. Baumgärtner
Sw. N. Ulm
Sw. O. Zimmermann
Telefon:09131 85-34549
Fax:09131-85-34343

Außerdem führen wir in der Neurochirurgischen Hochschulambulanz die vor- und nachstationären bzw. postoperativen Verlaufskontrollen und Behandlungen durch.

Für komplexere Fragestellungen stehen Ihnen verschiedene Spezialsprechstunden zur Verfügung, in denen Sie von Spezialisten im jeweiligen Fachgebiet nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft beraten und behandelt werden.

Am Untersuchungstag melden Sie sich bitte zur vereinbarten Zeit am Schalter der Neurochirurgischen Hochschulambulanz im Erdgeschoss der Kopfkliniken des Universitätsklinikums Erlangen, Schwabachanlage 6 in 91054 Erlangen.

Um Sie umfassend beraten und behandeln zu können, bitten wir Sie, folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Berichte und Befunde, die Ihre Erkrankung betreffen
  • Relevante Röntgenbilder, Computer- und Kernspintomographien
  • Sämtliche Medikamente, die Sie gegenwärtig einnehmen
  • Angaben über frühere Operationen und schwere Erkrankungen
  • Für gesetzlich Versicherte einen Überweisungsschein für die Neurochirurgie
 

Mitarbeitersuche

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung